Dreibein - einmal anders herum

Ich lasse die Worte, die ich zugesandt bekam (ja, von einem Dreibein!), einfach mal für sich selbst stehen und kommentiere sie nicht

Warum..

... wollt ihr immer alles alleine schaffen? Ihr wollt uns nicht mit euren Problemen belasten? Eure Probleme belasten uns nicht, dass ihr nicht mit uns darüber sprecht, das belastet uns.

... lasst ihr euch nicht von den Dreibeinen helfen? Und wenn es nur eine Einkaufstüte ist.. Wir wissen selbst, dass wir euch nicht bei allem helfen können, aber wenn wir irgendeine Möglichkeit sehen werden wir sie wahr nehmen, sei es auch nur eine schwere Einkaufstüte..

... meint ihr, dass ihr unter allen Umständen versuchen müsst, jeglichen Schmerz von uns fern zu halten? Wir halten auch einiges aus. Was wir aber nicht aushalten ist den Spruch "es geht mir gut, es ist alles wunderbar" zu hören obwohl wir euch ansehen, dass es nicht so ist.

... wollt ihr nicht, dass wir etwas für euch aufgeben? Ihr haltet euch für nicht gut genug? Ihr meint ihr wärt es nicht wert? Lasst uns das doch bitte selbst entscheiden!

12.12.06 16:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen